Bald wissen die Merksteiner Bürger,  wo sie welche für sie wichtigen aktuellen Informationen zuverlässig rasch finden. Die Website „Soziallotse Merkstein“ geht mit dem „Markt der Möglichkeiten“ am 21. September an den Start. Bei dieser Außen-Veranstaltung präsentieren sich zahlreiche Vereinigungen aus dem Stadtteil Merkstein mit ihren Angeboten auf dem August-Schmidt-Platz der breiten Öffentlichkeit. Das ist für die Entwickler der neuen Website die ideale Gelegenheit, das neue digitale Informationsangebot den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen.


 

 

Die Informationsseite wurde von zwei großen Merksteiner Organisationen gemeinsam entwickelt, die beide im sozialen Bereich engagiert tätig sind. Sie werden die im Web-Portal aufbereiteten Daten auch weiterhin pflegen, stets erweitern und aktualisieren. Entstanden ist das neue moderne Informationsangebot in ehrenamtlicher Arbeit durch  den Ortsverband des VdK und den Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Eine gute Hilfestellung und fachlich qualifizierte Beratung erhielten die Akteure durch das AWO-Quartiersprojekt „Mitten in Merkstein“.

Umfassend und vielfältig sind die bereitgestellten Kontaktdaten. Die Internetseite bietet Ratsuchenden Hilfe, Kontaktmöglichkeiten und eine schnelle Orientierung durch die Angebotsvielfalt sozialer Organisationen und der Behörden in der Aachener Region. Die Internetadresse lautet: www.soziallotse-merkstein.de  Sie kann ab dem 21. September aufgerufen werden.