Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph von den Driesch findet erneut eine Veranstaltungswoche für die Generation 60+ und Interessierte in Herzogenrath statt. Ein Arbeitskreis des Seniorenbeirates hat mit Unterstützung des Koordinationsbüros „Rund ums Alter“ ein Programm aus Informationen und Unterhaltung erarbeitet und freut sich auf rege Teilnahme.

Bürgermeister von den Driesch (Bildmitte) stellte das Programm gemeinsam mit dem Seniorenbeirat vor. (Foto: Wilfried Ullrich)

Eine Tanzveranstaltung in Haus Görtz eröffnet am Freitag, 18. Oktober, die Seniorenwoche. Am Montag, 21. Oktober, geht es weiter mit einer Kinovorstellung im Klösterchen. Am Dienstag, 22. Oktober, heißt das Thema „Sicherheit im häuslichen Bereich“ und am Mittwoch, 23. Oktober, „Wohnen in Herzogenrath“. Weitere Events sind Bewegungsangebote in der Turnhalle Oststraße und ein Musicalbesuch in der Europaschule am Donnerstag, 24. Oktober. Eine Stadtrundfahrt durch Kerkrade mit Einkehr im Botanischen Garten am Sonntag, 27. Oktober, schließt sich an.

Die Veranstaltungen sind barrierefrei (mit Ausnahme der Stadtrundfahrt). Eine ausführliche Broschüre mit allen Informationen und dem Anmeldeformular liegen ab sofort an der Infothek im Rathaus, in der Stadtbücherei Erkensstraße, im TPH und EBC aus. Darüber hinaus ist die Broschüre auf der Webseite der Stadt Herzogenrath unter www.herzogenrath.de zu finden. Ansprechpartner sind der Seniorenbeirat und das Koordinationsbüro „Rund ums Alter“ der Stadt Herzogenrath: Tel. 02406/ 83448, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!