Per Brief informierte die AWO Merkstein am gestrigen Mittwoch Mitglieder und Persönlichkeiten aktuell darüber, wie es mit den Aktivitäten des Ortsvereins im Lockdown weitergeht. Eine freundliche Antwort erhielten wir umgehend von Bürgermeister Dr. Benjamin Fadavian zu unserem Schreiben:

„Lieber Horst, ich habe gerade die Post aus dem Briefkasten geholt und Deinen Bericht an die Mitglieder der AWO Merkstein gefunden. Ich habe mich darüber sehr gefreut und die zwei Seiten aufmerksam gelesen. Ich sende Euch die besten Wünsche und viel Durchhaltevermögen in dieser schwer planbaren Zeit. Herzliche Grüße und bis bald, Benjamin.“

Danke, Herr Bürgermeister, lieber Benjamin, für das aufmerksame und rasche Reagieren.  

Das Bild zeigt Dr. Fadavian bei einem Besuch an unserer Begegnungsstätte.